Firefox Startseiten und Multi-Tab Lesezeichen setzen

Gleich beim Start des Browsers viele Seiten gleichzeitig in Tabs zu öffnen, statt diese nach und nach manuell über die Lesezeichen oder Texteingabe zu laden, wäre doch was. Eine Reihe Seiten, die man nur ab und zu braucht, mit nur drei Mausklicks zu öffnen, auch. Hier zeige ich Dir, wie das geht:

Internet Benutzer sind in der Regel genügsam. Wenn ich mein eigenes Surfverhalten so ansehe oder im Bekanntenkreis herumfrage, sind es meist um die Zehn Seiten, welche täglich angesurft werden. Newsportale, YouTube, Google, Blogs, Web E-Mail. Das Übliche also. Wäre es nicht ein Segen, wenn man den Browser aufmacht, und alle Seiten, die man wirklich täglich besucht, gleich offen wären, oder nur einen einzigen Link anzuklicken?

In Firefox geht das relativ einfach. Dazu braucht man nur die Sammlung von Links, die man beim Start geöffnet haben möchte, mit einem senkrechten Strich (|) voneinander getrennt in dem Feld “Startseite” der “allgemeinen Einstellungen” einzugeben (Firefox => Einstellungen => Allgemein).
Den “senkrechten Strich” findest Du auf der Tastatur auf der Taste “größer als / kleiner als” (gleich neben der linken Shift-Taste). Um ihn zu tippen, musst Du die “Alt Gr” Taste gedrückt halten (wie beim “@” oder “€” mit “Alt Gr”+”Q” oder “Alt Gr”+”E”).
Die Zeile erstellst Du am Besten in einer Textdatei, wo Du die URLs per Copy / Paste (“Strg”+”C” und “Strg”+”V”) einfügst und dann mit dem senkrechten Strich voneinander trennst. Danach einfach die komplette Zeile rauskopieren und in Firefox einfügen.

Manchmal ist es aber nicht zweckmäßig, wenn bei jedem Start sofort alle Seiten geladen werden. In diesem Fall setzt man das Startverhalten (Firefox => Einstellungen => Allgemein => “Wenn Firefox gestartet wird”) des Browsers auf “leere Seite anzeigen”, lässt aber bei “Startseite” seine Linksammlung stehen. Wenn man Firefox nun startet, zeigt er eine leere, weiße Seite an. Hier kann man entweder normal los surfen, oder man drückt oben in der Adresszeile (ab Firefox v4 ganz rechts außen) den “Home” Button (sieht aus wie ein kleines Haus). Dann öffnen sich Tabs mit allen Seiten, die man als Startseiten eingestellt hat.

Firefox Einstellungen

Firefox Einstellungen

Firefox Einstellungen Allgemein

Firefox Einstellungen Allgemein

Firefox Home Button

Firefox Home Button

 

 

 

 

 

Hast Du ein Bündel Seiten, die Du nur alle paar Tage oder Wochen besuchen möchtest, empfiehlt sich dafür ein Ordner in den Lesezeichen. Dazu öffnest Du die Lesezeichen und legst mit einem Rechtsklick einen neuen Ordner (Option “Neuer Ordner…”) an (z.B. “Treiber”). Dann gehst Du einmal alle relevanten Seiten durch und legst für jede einen Link in dem neuen Ordner an. Das geht am Schnellsten mit “Strg”+”D” (Tastaturkürzel für “Lesezeichen hinzufügen”), wobei Du bei “Ordner” dann “Treiber” auswählst und mit “Fertig” bestätigst. Wenn Du alle Seiten hinzugefügt hast und nun einmal wöchentlich alle Treiber-Seiten überprüfen möchtest, machst Du einen Linksklick auf die Favoriten, einen Rechtsklick auf den Ordner “Treiber” und wählst mit einem Linksklick die Option “Alle in Tabs öffnen” an.
Dann öffnet Firefox zu jedem Link einen eigenen Tab und Du kannst schnell überfliegen, ob es etwas Neues gibt.

Firefox Lesezeichen neuer Ordner

Firefox Lesezeichen neuer Ordner

Firefox Lesezeichen hinzufügen in Ordner

Firefox Lesezeichen hinzufügen in Ordner

Firefox Lesezeichen Multitab Ordner auswählen

Firefox Lesezeichen Multitab Ordner auswählen

Firefox Lesezeichen Multitab Ordner offen

Firefox Lesezeichen Multitab Ordner offen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnellnavigation:
Tipp am Rande… Wenn man immer wieder schnell eine bestimmte Seite braucht – bei mir ist das mit Abstand “Google” – dann kann man diese in Firefox mit einem Tastaturkürzel versehen. Dazu legt man für Google wie gewohnt ein Lesezeichen an (“Strg”+”D”). Mit einem Linksklick auf Lesezeichen öffnet man das Menü, klickt dann rechts auf “Google” und wählt mit einem Linksklick “Eigenschaften” aus. In der Zeile “Schlüsselwort” (schlecht gewählter Begriff!) schreibt man nun ein “g” und bestätigt das mit “Speichern”.
Um Google zu laden, schreibt man in der Adresszeile nun einfach ein “g” und drückt “Enter”. Firefox ersetzt nun die URL mit der offiziellen aus dem Link (http://www.google.de) und lädt die Google Seite.
So habe ich die häufigsten Seiten alle mit einem Buchstaben (YouTube = y; Facebook = f; Dieses Blog hier = c) versehen und kann sie sehr schnell nur mit der Tastatur öffnen, ohne die Maus anzufassen. Sprich “Strg”+”T” für einen neuen Tab, “c” und “Enter”, schon bin ich im Blog.

Firefox Lesezeichen Eigenschaften

Firefox Lesezeichen Eigenschaften

Firefox Lesezeichen Eigenschaften Schlüsselwort

Firefox Lesezeichen Eigenschaften Schlüsselwort

Firefox Schlüsselwort Eingabe

Firefox Schlüsselwort Eingabe

 

 

 

 

 

 

Firefox Schlüsselwort Ausführung

Firefox Schlüsselwort Ausführung

Trackbacks/ Pingbacks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *