Wie es weiter geht – 10.08.14

Projekt beinahe abgeschlossen. Wow. Das hat gedauert.
Wie geht es jetzt weiter… Gute Frage…
Mit ein wenig Glück kann ich morgen endlich die Bilder in den CM11 Artikel einbauen, die ich vom User ‚Netbook‘ bekommen habe. Das würde den Artikel abrunden und zu einem Ende bringen.

Das wird’s mit Handy Mods dann für mich gewesen sein, weil ich die Telefone abstoße.
Mir werden die Berichte, was Hacker, Cracker, Geheimdienste, ReGIERungen und TelCos mit den Dingern anstellen können, einfach zu 1984. No more Overwatch for me. Thanks! Und der einzige Weg dahin ist die Totalverweigerung. Was ich dann hiermit tue.

Eins von den Dingern behalte ich wohl trotzdem als Notfallhandy für’s Auto, wenn ich mal weitere Strecken fahren sollte. Das Trumm liegt aber dann mit entfernter SIM-Karte und entferntem Akku im Handschuhfach, bis ich es wirklich brauche. Und natürlich liegt da auch ein 12V-Zigarettenanzünder-Ladeadapter, weil bis zu dem Zeitpunkt der Akku sicher leer sein wird :)

Was ich seit drei Jahren schon machen will (!) ist eine Serie, wie ich einen PC zusammenschraube.
Nun, meine Kiste kommt jetzt an das siebte Dienstjahr. Und obwohl sie eigentlich noch läuft, wird es langsam wirklich Zeit für eine neue Maschine. Vor allem jetzt, wo wir vor einem großen Plattformwechsel stehen. Es ist nie verkehrt, eine ausgereifte Plattform zu haben und dann zuzusehen, wie die neue erst mal voller Kinderkrankheiten steckt und obendrein sauteuer ist.
Das wird es wohl werden. Sobald die schnellen m.2 SSDs verfügbar sind, werde ich umsteigen und darüber eine Serie starten.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen, erholsamen Sommer!
Peter.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.