Grundlegende Gedanken zur Datensicherung

Thecus NAS System mit je 5 Festplatten

Das Wichtigste an einem Computer sind seine Daten!

Egal ob Briefwechsel, Familienfotos, Buchhaltung, E-Mails, gescannte Dokumente oder die Musiksammlung, die man sich mühsam digitalisiert und sortiert hat: Platte hin – Daten weg! Und hinterher ist das Gejammer immer groß.
Getreu dem Motto “Der Tod ist gewiss, nur nicht die Stunde” kann man bei Festplatten nur spekulieren, “wann” sie kaputt gehen, nicht “ob”. Schon nach ein paar Wochen oder erst nach vielen Jahren – irgendwann wird sie definitiv ins Gras beißen. [Weiterlesen…]

Der optimale PC – Die Controller

In der “Computersteinzeit” gab es auf dem Motherboard nur Anschlüsse für Tastatur, Maus und Drucker. Alle weiteren Komponenten mussten über Schnittstellenkarten realisiert werden. Festplattencontroller, Netzwerkkarte, Soundkarte, Modem / ISDN-Karte, Grafikkarte und 3D-Beschleuniger – alles musste zusätzlich erworben und auf das Mainboard gesteckt werden. Da wurden die Steckplätze ziemlich schnell rar… [Weiterlesen…]

Der optimale PC – Laufwerke

Uralte Festplatte im 5,25 Zoll Format mit ca. 20 MB Kapazität

Nichts hat sich bei der Computertechnologie so rasant weiterentwickelt, wie die Laufwerke. Festplatten im Besonderen. “Fest – Platte” kommt vom Englischen “Hard – Disk – Drive” (HDD). Der Begriff unterschied in grauer Vorzeit eben die “harten Platten” von den “weichen”, den Disketten, welche bis zur Einführung des 3,5″ Formats wabbelig weich und biegsam waren. [Weiterlesen…]